Mieten Sie eine

direkt beim Vermieter

"Ferienwohnung Berlin, Ferienhaus Berlin & Zimmer Berlin - Mieten Sie Ihre Unterkunft in Berlin einfach beim Vermieter."
Startseite   Suchen   So geht's   Reiseführer   Meine Buchung   Für Vermieter



 
Details & Buchung  

Ferienwohnung Fürstenwalder Allee 12589 Berlin Köpenick




Ferienwohnung Berlin Köpenick

Eine Ferienwohnung in Berlin- Köpenick bedeutet beides: Während Sie zu Gast in einer der imposantesten europäischen Metropolen sind, lockt der 800 Jahre alte Bezirk gleichzeitig mit dem Charme einer Kleinstadt. Erhalten bleibt dieser besondere Flair nicht nur in den engen Gassen, die sich durch Altbauten und historische Kirchengebäude schlängeln. Auch Hügel, Gewässer und Wälder laden den Besucher zur Naherholung ein. So auch Berlins größter See: der Müggelsee, der in Köpenick zum Baden und Spazierengehen anregt. Gleichzeitig bedeutet das Wasser einen wichtigen Bestandteil für  die ortsansässige Industrie und Gewerbe, ohne das diese die Schönheit der Strände trügen.  Eine Ferienwohung in Berlin Köpenick bietet Naturbegeisterten die Möglichkeit die vielen reizvollen Orte mit einer Dampferfahrt auch direkt vom Wasser aus zu erkunden. Steuerbord immer Richtung Altstadt Köpenick, tuckert der Dampfer entlang der Müggelberge und vorbei an Plänterwald und Treptower Park.

An erster Stelle der Sehenswürdigkeiten von Berlin Köpenick steht das Barockschloss, in dem einst Friedrich I. seinem eigenen Sohn wegen Desertion den Prozess machte. Heute ist es ein beliebtes Kunstgewerbemuseum.
Sogar Venedigliebhaber kommen in Köpenick auf ihre Kosten. Neu-Venedig im Ortsteil Rahnsdorf begeistert dadurch, dass die Bewohner auf Booten durch winzige Kanäle von Haustür zu Haustür rudern.  Mit der Vielschichtigkeit des Kultur- und Erholungsangebots von Berlin Köpenick ist zu erklären, warum dieser Bezirk seit Jahrzehnten als beliebtestes Ausflugsziel innerhalb Berlins gilt.

Der wohl prominenteste Köpenicker aller Zeiten ist Friedrich Wilhelm Voigt (geboren am  13. Februar 1848 in Tilsit,gestorben am 3. Januar 1922 in Luxemburg), besser bekannt als der Hauptmann von Köpenick.  Mit einer selbst zusammengestellten Uniform eines Hauptmanns, deren Teile Voigt bei verschiedenen Trödeln kaufte, marschierte er selbstbewusst in das Rathaus von Köpenick. Seine volle "Befehlsmacht" ausübend, lässt er nicht nur den Bürgermeister verhaften, sondern sich gleich "im Namen seiner Majestät" die gesamte Stadtkasse auszahlen. Die Quittung unterschreibt er mit dem Nachnamen seines letzten Gefängnisdirektors. Diese einzigartige Mischung aus Charme, Witz und Dreistigkeit verhalf ihm dazu als literarische Figur unsterblich zu werden. Vor dem Rathaus von Köpenick wird sein großer Coup mit einer Gedenktafel und einer ihm nachempfundenen Statue geehrt.

 

Eine Ferienwohnung in Berlin Köpenick bietet eine optimale Verkehrsanbindung an die Innenstadt vonBerlin. Die S 3 braucht eine viertel Stunde zum Ostbahnhof. Mobilität garantieren auch die Straßenbahnlinien Tram 60, Tram 61, Tram 62, Tram 63, Tram 67, Tram 68.


Impressum

AGB

Online - Streitschlichtungsplattform

Kontakt

Wichtige Schlagwörter dieser Seite

Charlottenburg
Friedrichshain
Hellersdorf
Hohenschönhausen
Köpenick
Kreuzberg

Lichtenberg
Marzahn
Mitte
Neukölln
Pankow
Prenzlauer Berg

Reinickendorf
Schöneberg
Spandau
Steglitz
Tempelhof
Tiergarten

Treptow
Wedding
Weißensee
Wilmersdorf
Zehlendorf
Berlin

Unterkunftsvermittlung Berlin49Kraatzer Weg 1216775 Gransee DeutschlandT:+49 (0) 30 - 609 898 488F:+49 (0) 30 - 609 898 489